Z23c Tiefe Pfanne Ludowici Jockgrim

 

Ludowici Z23c rotbraun glasiertDer Pfannenziegel Z23c, auch Tiefe Pfanne genannt, ist tiefer als der Z23b. Durch die elegante S-Kurve ergibt sich daher ein noch stärkeres Schattenspiel.
Der Ziegel wird mit dreifach schließendem Kopffalz und
dreifachem Fußfalz hergestellt und ist deshalb besonders winddicht und Flugschnee unempfindlich.
Ludowici war schon um 1900 mit dieser Entwicklung der Verfalzung seiner Zeit weit voraus.
Qualität, die man nach über hundert Jahren noch auf den Dächern von bestehenden Gebäuden findet.

Der Z23c wurde verdeckt auf dem Stadttheater in Freiburg (rot engobiert), der Erlöserkirche in Stuttgart (naturrot), der St. Peter Kirche in Weinheim (naturrot), der Schulschwester Anstalt in Speyer (rot engobiert), des Nathan Stifts in Fürth und dem Zeilpalast in Frankfurt a.M. (grün gespritzt), um einige zu nennen.

 

Für die St.Peter Kirche in Weinheim wurde für die denkmalgerechte Dachsanierung der Original „Tiefe Pfannenziegel“ Ludowici Z23c mit den Sonderziegeln in den Ludowici Pressformen hergestellt.
Dazu gehören:

Z23c Tiefe Pfannenziegel
GOZ23c L Ortgangziegel links
GOZ23c R Ortgangziegel rechts
FAZ23c Firstanschlussziegel
DW23c Doppelwulstziegel
DG23c Dunstrohrziegel
LZ23c Lukenziegel

 

Ludowici Z23c Tiefe Pfanne im Katalog

Maße für die Eindeckung:
Lattung: 30 cm
Gewicht: 2,8 kg
1 m²: 17 Stück

 

 

 

 

 

 

Farben Zubehör
Ludowici Z23c rotbraun Ludowici Z23c Firstabschlussziegel

Z23c
rotbraun glasiert

Z23c
Firstabschlussziegel

Ludowici Z23c schwarz Ludowici Z23c Doppelwulstziegel

Z23c
schwarz glasiert

Z23c
Doppelwulstziegel

Ludowici Z23c naturrot  

Z23c
naturrot

 

 
Ludowici Z23c grün  

Z23c
grün glasiert

 

 
Ludowici Z23c Verlegebeispiel naturrot  

Z23c
Verlegebeispiel